In dieser ersten Ausstellung begegnen sich drei Druckkünstlerinnen aus drei Ländern zu gemeinsamen Streifzügen durch ihre künstlerischen Reiche. Im Reisegepäck trägt jede ihr persönliches in langjähriger schöpferischer Tätigkeit erworbenes Rüstzeug. Auf ihrem Weg zu dritt breiten sie ihre mitgebrachten Schätze als lange Bänder gegenseitig voreinander aus und verschmelzen sie an- schliessend in einem gemeinsamen, eigens für diese Ausstellung geschaffenen, neuen Streifen.
Dazu legen die Künstlerinnen als besondere Weihnachtsgeschenkidee eine gemeinsame Mappe mit drei Originaldrucken auf.
Constanze Brahn aus Deutschland schöpft für ihre Tiefdrucke aus einem breiten künstlerischen Fundus. Neben ihrem bildnerischen Schaffen ist sie auch Musikerin. In ihren Drucken sind Form, Farbe und Struktur die Gestaltungsmittel, die uns zarteste Übergänge und filigrane Zeichnungen erleben lassen. Der Betrachter sieht Töne und hört Bilder.
Els Patoor aus Belgien verwendet die Reproduktionstechnik der Lithographie als wesentliches Moment im Aufbau ihrer Drucke, als Wiederholung und Variation. So  werden die Bilder aus ihrer Fixierung gelöst, fragmentiert, in neue Zusammenhänge gestellt. Die Arbeit gleicht dem Vorgang des Erinnerns/Vergessens. Wichtig ist auch die Spannung zwischen Bild/Zeichen/Schrift. Es können einzelne Blätter entstehen oder Serien.... Streifen. 
Susanne Glauser aus der Schweiz arbeitet gern in Zyklen und liebt das Experimentieren mit Formen und Strukturen aus der Natur, mit Spuren und Schriftzeichen. Der Tiefdruck ist für sie die geeignete Technik dazu. Während eines Jahres entstanden 365 Tagesblätter. Davon sind in der Ausstellung die Arbeiten von sechs Monaten zu sehen.
Start.html

Streifzüge, 15.- 22. Dez. 2007

Une journée au désert, 12.- 28. Feb. 2009Start.html
Noir de Noir, 1. - 30. Mai 2009Start.html
Veronica Blöchlinger, 3. - 26. März 2011Start.html
Nachtseiten, 1. - 24. September 2011Start.html
Rainer Marti, 5. - 28. April 2012Start.html
Susanne Glauser, 13. Juni - 6. Juli 2013Start.html
Mirta Kupferminc (Arg), Bernd Koblischeck (D)
31. Oktober - 23. November 2013Start.html
Martin Tönz
20. Februar - 1. März 2014Start.html