Prekäres Gleichgewicht

Tiefdruck auf Seidenpapier


Fragen und Ängste rund um den Klimawandel bilden das auslösende Moment zu  neuen druckgraphischen Arbeiten. Unter dem Oberbegriff „Prekäres Gleichgewicht“ befassen sich drei Werkgruppen mit Fragen und Ängste rund um den Klimawandel.

- „Inventar“ stellt im Botanischen Garten vorgefundene Pflanzenfragmente gesammelten Zeitungsschlagzeilen gegenüber.

- „Winterreise“ umkreist die durch Klimaveränderung und Naturkatastrophen hervorgerufene Migrationsbewegung.

- „Verzweigungen“ verweisen mit ihren kahlen Verästelungen und seltsamen Verwachsungen von Bäumen auf das fragile Gleichgewicht von Klima und Wachstum.

Die Zyklen sind in teilweise mehreren durchscheinenden Schichten auf Seidenpapier gedruckt. Die Wahl dieses Materials ist einerseits Ausdruck der Gefährdung und Verletzlichkeit des Gleichgewichts andererseits ein Appell an unsere Sorgfalt im Umgang mit unserer Umwelt.

Inventar 2007

17 Pflanzenbilder + 2 Textbilder auf Seidenpapier

Technik: Intagliotypie

Plattengrösse: 20 cm : 20 cm; Blattgrösse: 35 x 50 cm

Winterreise 2006

Serie von 5 Blättern

Technik: Intagliotypie

Blattgrösse: 50 cm x 70 cm

Verzweigungen 2007

10 Blätter

Technik: Intagliotypie auf Seidenpapier

Blattgrösse: 50 cm x 70 cm