MASKENZWANG 1995


8 Tiefdrucke
Blattgrösse: 50cm x 75cm


Der Zyklus Maskenzwang ist eine Auseinandersetzung mit dem Phänomen, die eigene Persönlichkeit hinter stereotypen, rollenkonformen Masken zu verstecken. Je nach Charakter und Situation wird dabei zwischen der unscheinbaren, schematisierten Maske und der auffälligen, sogar drohenden Imponiermaske variiert. Hinter dem Maskenzwang als Schutzmechanismus versteckt sich die diffuse Angst vor Verletzungen.

Damenkränzchen

Business - Lunch

Apéro

Cocktailparty

Selbsterkenntnis

Demaskierung

Der Exhibitionist

Aus der Reihe tanzen